Go to Top

Profil/Kompetenzen

Zur Person

Ich bin vor 19 Jahren aus Russland nach Deutschland gekommen, nachdem ich dort mein Jura-Studium erfolgreich abgeschlossen hatte (Diplom). In Berlin habe ich Jura nocheinmal vollkommen neu studiert und 2001  das 1. Staatsexamen abgelegt.
Um die Praxis näher kennen zu lernen, arbeitete ich zunächst in einer kleineren Kanzlei und danach in einer etablierten Großkanzlei. In den Jahren 2002-2004 folgte das Referendariat. Dieses ging ich bereits mit dem Entschluss an, mich später als selbständige Rechtsanwältin niederzulassen.

Nach meiner Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Dezember 2004 habe ich Anfang 2005 meine eigene Kanzlei eröffnet.

Fortbildungen

Um meine fachliche Kompetenz aktuell zu halten, bilde ich mich regelmäßig fort. Die Fortbildung ist als Berufspflicht in der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) vorgesehen.

Da ich anfänglich in verschiedenen Rechtsgebieten tätig war, sorgte ich dafür, dass mein Kenntnisstand in den jeweiligen Bereichen des Rechts aktuell bleibt.

Zuletzt arbeitete ich vorwiegend in den Rechtsgebieten Handels- und Gesellschaftsrecht (insbesondere Firmengründungen), Familienrecht (Ehe- und Kindschaftssachen), Erbrecht und Immobilienrecht (Erwerbsgeschäfte mit Immobilien). Im April 2014 habe ich einen Fachanwaltskurs für Handels- und Gesellschaftsrecht absolviert.  Auf  diese Bereiche des Rechts richte ich nun den Fokus meiner anwaltlichen Tätigkeit.

abgeschlossene Fortbildungen:

2015:

11.06.2015   Arbeitskreis Handels- und Gesellschaftsrecht: Zur analogen Anwendung von § 89 b HGB auf Franchiseverträge

10.06.2015   Probleme in der Praxis der Patientenverfügung, gemeinsame Veranstaltung der Arbeitskreise Medizinrecht  und Erbrecht   beim Berliner Anwaltsverein

19.05.2015   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Arzthaftungsrecht

17.04.2015  1. Der Gesellschafterstreit und  2. Update GmbH-Recht   (Fortbildungsseminar im Handels- und Gesellschaftsrecht)

13.04.2015   Taktik und Risiken beim Vergleich

2014
01.07.2014   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Familienrecht
07.05.2014   Aktuelles zum KFZ-Leasing und zur Schadensregulierung bei Leasing-KFZ

Fachanwaltslehrgang im Handels- und Gesellschaftsrecht:
06.04.2014   3. Klausur
05.04.2014   Handels- und gesellschaftsrechtliche Bezüge zum Insolvenz- und Strafrecht
04.04.2014   Grundzüge des Dienstvertrags- und Mitbestimmungsrechts und Bezüge zum Arbeitsrecht
16.03.2014   Umwandlungsrecht
14./15.03.2014   Grundzüge des Bilanz- und Steuerrechts: Bilanzrecht; steuerliche Gewinnermittlung; Besteuerung der Personenunternehmen und der Kapitalgesellschaften, Umsatzsteuer, Gewerbesteuer
23.02.2014   2. Klausur
21./22.02.2014   Materielles Gesellschaftsrecht III: Recht der Kapitalgesellschaften, insbes. Recht der GmbH
19.01.2014   Handels- und gesellschaftsrechtliche Bezüge zum Familien- und Erbrecht;
Handels- und gesellschaftsrechtliche Bezüge zum Handwerks- und Gewerberecht
18.01.2014   Handels- und gesellschaftsrechtliche Bezüge zum Kartellrecht;
Internationales Gesellschaftsrecht;
Bezüge des Rechts der Aktiengesellschaften zum Wertpapiererwerbs- und Übernahmerecht
17.01.2014  Materielles Gesellschaftsrecht II: Recht der Kapitalgesellschaften, insbes. Recht der AG und KGaA
Konzernrecht: Vertragskonzerne und faktische Konzerne, AG- und GmbH-Konzerne

2013
Fachanwaltslehrgang im Handels- und Gesellschaftsrecht:
08.12.2013   1. Klausur
06./07.12.2013   Materielles Gesellschaftsrecht I: rechts der Personengesellschaften, insb. Recht der GbR, OHG, KG, GmbH & Co. KG, Stille Gesellschaft, Partnerschaftsgesellschaft
17.11.2013   Materielles Handelsrecht II Vertriebsrecht, insbes. Handelsvertreter, Vertragshändler, Franchising
15./16. 11.2013   Materielles Handelsrecht I Kaufmanns begriff, Hendelsregister, Firma, Prokura, Wechsel des Inhabers mit Unternehmenskauf, Handelsgeschäfte nach HGB
Internationales Handelsrecht (u.a. UN-Kaufrecht)

13.11.2013   Die Berufsübergreifende Kommunikation in der Beweisaufnahme im Arzthaftungsprozess verbessern – Symposium für Richter, Anwälte und medizinische Sachverständige

20./21.09.2013   2. Jahrestagung des Forum Junge Anwaltschaft im DAV:
21.09.2013   „Nachehelicher Unterhalt – Entwicklung der Recht-sprechung zu Betreuungsunterhalt und Befristung“
21.09.2013   Anwaltshaftung und Risikovorsorge
20.09.2013   Was ist anwaltliche Arbeit wert? Gedanken über Rechtsrat, Commodities und Geld
20.09.2013   „Aktuelles Steuerstrafrecht“
20.09.2013   „Die tägliche Praxis des Wirtschaftsstrafrechts“
20.09.2013   „Sorge- und Umgangsrecht in der Praxis“

29.07.2013   Die Kostenreform 2013
12.06.2013   IT-Sicherheits-Workshop für Rechtsanwälte: Sichere Daten und Kommunikation – in der Kanzlei und bei Mandanten
11.06.2013   Das neue Recht der Unternehmenssanierung in der praktischen Anwendung
04.06.2013   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Maklerrecht
21.05.2013   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrsstraf- und OWI-Recht
07.05.2013   Rechtsstreitigkeiten um den GmbH-Geschäftsführer – aktuelle Rechtsprechung
09.04.2013   Aktuelle Probleme im reformierten Güterrecht, Schwiegerelternzuwendung und Gesamtschuldnerausgleich
06.02.2013   Arbeitskreis Arbeitsrecht im Berliner Anwaltsverein: Aufenthaltsrecht und Arbeitsmarktzugang für ausländische Bürger

2012
28.11.2012   Aktueller Rechtsprechung des Kammergerichts zum Familienrecht
31.10.2012   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Arzthaftungsrecht
30.10.2012   Rechtsstreitigkeiten um den GmbH-Geschäftsführer
13.09.2012   Autokauf und Leasing
06.06.2012  Rechtsstreitigkeiten um den GmbH-Geschäftsführer
31.05.2012   Vergleiche und Vereinbarungen im Familienrecht – Fallen und Formulierungsvorschläge
29.05.2012   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts in Jugendstrafsachen
30.03.2012   Datenschutz in der anwaltlichen Beratung
08.03.2012   Verteidigerstrategien im Verkehrs- und OWi-Verfahren

Arbeitskreis für Handels- und Gesellschaftsrecht im Berliner Anwaltsverein:
10.05.2012   Gesellschaftsrecht und Aufenthaltsrecht
12.01.2012   Unternehmen in der Krise – rechtzeitiges Erkennen von Überschuldung und Zahlungsunfähigkeit

Arbeitskreis für Verkehrsrecht im Berliner Anwaltsverein:
12.04.2012   Technisches Hintergrundwissen für den Rechtsanwalt für Verkehrsrecht

Arbeitskreis Medizinrecht im Berliner Anwaltsverein:
14.05.2012   Die ärztliche Begutachtung durch die Rentenversicherung und Umgang mit sozialgerichtlichen Gutachten sowie aktuelle Rechtsprechung
12.03.2012   Abrechnungsbetrug im Gesundheitswesen
09.01.2012   Die Bedeutung der Leitlinien der Medizinischen Fachgesellschaften im gerichtlichen Verfahren

2011
02.12.2011   Rechtsfragen der nichtehelichen Lebensgemeinschaft
01.12.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Gesellschaftsrecht
21.11.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Familienrecht
10.11.2011   Gebühren und Anwaltsvergütung im Verkehrsrecht
24.10.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
30.09.2011   Internationales Familienrecht in der Praxis
28.09.2011   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Landesarbeitsgerichts
15.09.2011   Aktuelle Rechtsprechung des BGH und des Kammergerichts zum Zivilprozess
10.06.2011   Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Kapitalgesellschaftsrecht
26.05.2011   Einführung in die Praxis des Steuerstrafrechts und Steuerstrafverfahrens
19.05.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Bankrecht
27.04.2011   Die Patientenverfügung in der juristischen und medizinischen Praxis
20.04.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrs-und OWI-Recht
08.04.2011   Besonderheiten im Versicherungsprozess: Prozessuale Fragen, Beweisführung, Beweisfragen
07.04.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Presserecht
06.04.2011   Aktuelle Probleme im Sorge- und Umgangsrecht
17.02.2011   Einführung in das Recht der Unternehmensinsolvenz
03.03.2011   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Arzthaftungsrecht

Arbeitskreis Medizinrecht im Berliner Anwaltsverein:
14.03.2011   Betreuungsrecht: Unterbringung nach dem PsychKG, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Austausch zwischen Richter- und Anwaltschaft
11.04.2011   Bewertung einer Arztpraxis – Anlass und Verfahren

Arbeitskreis für Verkehrsrecht im Berliner Anwaltsverein:
09.06.2011   Tatsächliche Bedeutung von Beweisen und wie geht man damit um. Schwerpunktthema: Bilderbeweis
10.03.2011   Indikation zur Fahreignungsbegutachtung bei schädlichem Alkoholkon-sum
10.02.1011  „Liebe zum Führerschein“
13.01.2011   Winterliche Gefahren von unten und oben – rechtliche Probleme zwischen Schlagloch und Dachlawinen
Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im Verkehrs- und Versicherungsrecht

2010
06.12.2010   Einführung in das Betreuungsrecht
24.11.2010   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Versicherungsrecht
09.11.2010   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des OVG Berlin-Brandenburg zum öffentlichen Baurecht
01.11.2010   Schwerpunkte der neuesten Rechtsprechung zum AGB-Recht
21.10.2010   Tipps und Taktik zur Zwangsvollstreckung
08.10.2010   Erfolgreich Prozessieren – Update Zivilprozess
22.09.2010   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrszivilrecht
15.06.2010   Aktuelle Gestaltungsfragen bei der GbR
07.06.2010   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Familienrecht
20.05.2010   Aktuelle Rechtsprechung zu Gerichtskosten, RVG und PKH
11.05.2010   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht
15.04.2010   Einführung in das Bauträgerrecht
13.04.2010   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Bau- und Architektenrecht
23.03.2010   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung des Landesarbeitsgerichts
04.03.2010   Die Praxis der Teilungsversteigerung

Arbeitskreis Medizinrecht im Berliner Anwaltsverein:
12.04.2010   Vertragsarztrecht: Angestellte Ärzte in der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung
14.06.2010   Arzthaftungsrecht: Ärztliche Dokumentation, Systematischer Überblick; aktuelle Rechtsprechung zur ärztlichen Dokumentation; Verdienstausfall – richtige Klageanträge im Arzthaftungsprozess
13.09.2010   Medizinproduktrecht: Kurzeinführung und Aktuelles zur Aufbereitung von Medizinprodukten
13.12.2010   Arzthaftungsrecht: Aktuelle Rechtsprechung, Mediation, Zusammenspiel von Rechtsanwaltschaft und Richterschaft

FORUM Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein:
Kanzlei-Software – Testberichte aus der Praxis
Was tut sich im Bereich der Mediation? Diskussion mit Beiträgen und Anregungen
Anstellung von /Arbeit mit ReNos/ReFas
Die richtige Abrechnung
Sachverständigen-Gutachten: Voraussetzungen, Durchführung, Ergebnis
Ablauf und Durchführung des Zwangsvollstreckungsverfahrens
Anwaltliche Vergütung aus betriebswirtschaftlicher Sicht

2009
15.12.2009   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrszivilrecht
20.11.2009   Die Reform des Erb- und Verjährungsrechts
27.10.2009   Richter- und Anwaltschaft im Dialog: Aktuelle Rechtsprechung zjm SGB XII
06.10.2009   Das neue Verfahren in Familiensachen
05.10.2009   Einführung in die Praxis der Insolvenz des Menschen und des Restschulbefreiungsverfahrens

FORUM Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein:
Die Drohung und wie man mit ihr umgeht
Kanzleimanagementstrategien und deren Auswirkungen
Verteidigungsmöglichkeiten im Ordnungswidrigkeitsverfahren
Reibungslose Kommunikation zwischen Rechtsanwalt und Rechtsschutzversicherer
Die Reform des UWG und ihre Rezeption in der aktuellen Recht-sprechung
Gehäuft auftretende Anwaltsfehler im arbeitsrechtlichen Verfahren

Arbeitskreis Strafrecht im Berliner Anwaltsverein:
18.02.2009   Wichtige Urteile 2008 und ihre Folgen für die Praxis der Strafverteidigung
16.09.2009   Verteidigung in BtM-Verfahren
18.11.2009 Jugendstrafrecht

2008
12.06.2008   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum Verkehrsunfallrecht
20.05.2008   Aktuelle Rechtsprechung des Kammergerichts zum
01.-03.2008   59. Deutscher Anwaltstag:
03.05.20108    Sozialrecht: Harz IV
02.05.2008     Erbrecht: VorsichtErbschleicher – Grenzen der Testierfreiheit
02.05.2008     RVG-Workshop
01.05.2008     Was Sie schon immer wissen willten: Wie komme ich beim Vergleich zum Erfolg?
01.05.2008     Online-Durchsuchung und Telekommunikationsüberwachung von Han-dy, Telefon, Wireless Lan
Neuregelungen der Telekommunikationsüberwachung sowie anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen und Vorratsdatenspeicherung
01.05.2008     Steuerrecht: Was tun, wenn der Prüfer kommt? Anwaltskanzleien in der Betriebsprüfung aus standes- und steuerrechtlicher Sicht; Rechtsformwahl für Anwaltskanzleien aus steuerlicher und standesrechtlicher Sicht

FORUM Junge Anwaltschaft im Deutschen Anwaltverein:
Pressearbeit für Anwälte – Berichtserstattung macht aufmerksam!
Anwaltliche Pflichten nach dem Geldwäschegesetz
Steuerrechtliche Schnittstellen in der Anwaltsberatung
Erfolgsabhängige Vergütungsvereinbarung gem. § 4a RVG